Donnerstag, 7. Februar 2019

Tag 4

Wir sind am vorletzten Tag angekommen und die Vorbereitungen auf unsere große Präsentation vor allen Gästen rückt immer näher. Es wurde Mango-Eis gezaubert, Brownies gebacken, Pommes geschnitten und Schnitzel geklopft.
Es wird Heute auch nicht nur Essen geschnitten, sondern auch unser Rezeptfilm. Die Bearbeitung läuft auf Hochtouren.
Erst schälen und dann schnippeln

auch am Rechner herrscht höchste Konzentration

Die Mangos müssen kräftig püriert werden.

...und was ist mit dem Spaß??? ..der hat sich Heute draußen abgespielt.

So einen Bildschirm wäre für zu Haus auch cool.

panieren

Der Pommesmeister aus Tegel

Schniiieeeeetzeltaaaaaag!!! :)



Schoko-Brownie mit Mangoeis


Rezept für 16 Personen 


Von Denis, Roman und Noah 

 Zutaten für Mango Eis:                    
3kg Mango 
4x Limetten
300g Zucker
300ml Wasser
Creme double 5 Becher
2 x Prise Salz



Wie macht man das:

Zuerst schält man die Mango und schneidet sie in Würfel. Danach nimmst du die Limette und schneidet sie in Hälften dann presst du die Limetten. Jetzt nimmst du ein Topf und gießt das Wasser aber auch den Zucker und dann rührst du ein bisschen. Nachdem du das gemacht hast gießt du den Limettensaft in den Topf ein. Jetzt musst
du die Mango Würfel mixen und vermischt das mit dem Zuckerlimettensaft zusammen. Danach machst du es in die Eis Maschine rein und wartest ein paar Stunden dann ist das Eis fertig




Zutaten:
Etwas+500g Butter
600g Zartbitterschokolade
8x Eier (GR. M)
500g brauner Zucker
Salz
400g Mehl
100g Backkakao
2TL 

Zubereitung:


1. Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/GAS: s. Hersteller). Quadratisch Springform (24x24cm ; ersatzweise rund, 26cm Durchmesser) fetten. Für den Teig Schokolade in Stücke brechen. Mit 250g Butter in Stücke in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen.

2. Eier, Zucker und 2 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts 3-4 Minuten cremig aufschlagen. Schokoladenbutter vom Herd nehmen und sofort in die Eiermasse rühren.
3. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Zügig unter die Schokoladen-Eier-Masse rühren. Teig in die Form geben und glattstreichen.


 4. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Der Brownie soll nicht ganz durchgebacken sein. Daher sind bei der Stäbchenprobe auch noch Teigspuren auf dem Holzspieß. Herausnehmen, auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und in ca. 4 x 4 cm große Stücke schneiden.
 


Pommes mit Schnitzel von Roman, Alex und Luke


Wir schneiden Kartoffeln
Die Kartoffeln sind fertig geschnitten

Die Schnitztel sind fertig paniert

Die Pommes frittieren jetzt


Fertig!!! Mhh Lecker!!!














Zutaten:

7,5Kg Kartoffel
5x Eier
Paniermehl nach bedarf
Olivenöl
16x Fleisch
Fett nach Bedarf

Rezept

Man schält die Kartoffeln und schneidet sie zu 1cm dicken Pommes.
Danach friettiert man die Pommes in Olivenöl.
Man Schlägt das Fleisch mit einem Fleischhammer um die Struktur zu zerstören.
Man schlägt die Eier auf,gießt sie in eine Schüssel und verquirlt alles.

Das Fleisch in die Eimasse quetschen und danach ins Paniermehl legen bis es damit bedeckt ist.
Man muss danach das Fleisch auf den Herd legen und braten.

Mittwoch, 6. Februar 2019

Tag 3

Am dritten Tag wird es schwierig! Heute gibt es Rindersteak mit Bratkartoffeln und Pfeffersoße.
Einige bereiten dafür alles in der Küche vor, andere dokumentieren alles und ein weiteres Team erstellt heute nebenbei noch einen Rezeptfilm. Dafür haben Sie sich ein richtiges Set aufgebaut.
Bevor hier ein Video gedreht werden kann, müssen erstmal einige Testaufnahmen gemacht werden.
So sieht dann wohl ein glückliches Filmteam aus :)

In der Küche wird es so heiß das es Flammen schlägt. Puh, zum Glück sind hier Profis am Werk. ;)
Und damit Sie zu Hause auch heute alles nachkochen können, wird natürlich fleißig dokumentiert.

Vorsicht!!! HEIß!!!
Vorsicht!!! LEEEEEECKERRRRR!!!

Und weil kochen, schneiden, braten, filmen und knipsen noch nicht genug ist, machen wir auch noch alkoholfreie Cocktails...Die haben wirklich jeden hier erfrischt. ;)
EIs, 2 cl Zitronensaft, dann 6cl Maracujasaft....

...alles mit Mineralwasser auffüllen und vorsichtig mit Limettensirup einfärben.



Cocktail Springbreak von Luis und Tobias


Anleitung: 

1 Glas.
1 halbes Glas Eiswürfel.
20 ml Limettensirup.
60 ml Maracujasaft.
20 ml Zitronensaft.
(Mineralwasser zum Auffüllen

Zubereitung
Den Maracujasaft und den Zitronensaft in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas kippen.
Vorsichtig mit Mineralwasser auffüllen und mit Limettensirup einfärben.
Nach Belieben garnieren und servieren.

Steak mit Bratkartoffeln und Pfeffersoße von Conner und Leopold


Zutaten für Steak mit Bratkartoffeln und Pfeffersoße:

6 Zwiebeln


3 Kartoffelsäcke (7,5kg)
8 Steaks 
Öl                                                                                            

Pfeffersoßenzutaten:

Pfeffer
1,5 l Gemüsebrühe
2 - 3 EL Dinkelmehl
200 ml Schlagsahne

Die Kartoffeln werden geschält und in einem heißen Topf 10 – 15 Minuten gekocht.
Nach dem kochen werden die Kartoffeln abgekühlt und in Scheiben geschnitten.
 Sie braten die Zwiebeln und die Kartoffeln in einer Pfanne.          
Bevor die Zwiebeln gedünstet werden, müssen sie kleingeschnitten sein.
Sie dünsten die Zwiebeln in einem Topf mit Öl. Nun 2-3 Esslöffel Mehl hinzugeben und rühren bis alles ein Bisschen braun wird. Gemüsebrühe und Wasser zusammenmischen und Stück für Stück unter ständigem Rühren zu der Zwiebelmaße geben bis eine sämige Soße entsteht.
Der Pfeffer wird gemahlen und nach Belieben hinzugegeben.
Nun schneiden sie das Steak in 2 Hälften
Das Steak wird jetzt in einer Pfanne gebraten und danach gewürzt, und danach im Ofen 10 min. lang gegart.
Zum Schluss wird es gegessen.
Guten Appetit.
Conner und Leopold.